Irgendwo Dazwischen aus Sonderbar.

Diesen Text habe ich während meiner Psychose vor 7 Jahren geschrieben.

Ich bin weder Fisch noch Vogel, weder Dromedar noch Waldemar, kein Hausgespenst und kein Wespennest. Ich bin irgendwo dazwischen. Irgendwo als Vorname, Dazwischen als Nachname, Adresse lass ich lieber bleiben. Sonderbar ist mein Wohnort. Irgendwo Dazwischen aus Sonderbar. Es würde mich reizen, das einmal, irgendwo und irgendwann, als Personalien anzugeben. Ich, Irgendwo, von meinen wenigen Freunden auch Irgend genannt, bin nirgendwo so recht zu Hause. Sonderbar habe ich schon vor Jahren verlassen, und obwohl ich recht häufig wieder dorthin zurückkehre, bin ich doch froh, dass dem so ist. Denn Sonderbar IST sonderbar. „Im Zoo geboren“, fällt mir dazu immer wieder ein, nicht nur aufgrund meiner Ohren. Der Grund, warum ich stets unterwegs nach nirgendwo bin, liegt wohl in meinem Nachnamen begründet. Dazwischen. Weder hier noch da. Merkwürdig. Ich bin merkwürdig. Aber nirgends zu Hause und nirgends zuzuordnen. Das widerspricht dem menschlichen Bedürfnis nach Systematik. Das widerstrebt den meisten Menschen. Das widerstrebt sogar mir. Ein bisschen Ordnung muss sein, sonst wird der homo sapiens zum homo psychoticus. Ich bin das beste Beispiel dafür.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s